Bob Dylan: „Don’t think twice, it’s alright“

Der Klassiker von Bob Dylan, großes Vorbild von Hannes Wader einst. Die Geschichte kann übrigens auch von einer Frau gesungen werden, Joan Baez hat es dahingehend zur bekanntesten Version gemacht. Vielleicht auch, vor allem später, aus persönlich motivierten Gründen ;-). Viel Spaß beim Anhören, inspiriert haben mich bei meiner Interpretation die Versionen von Chet Atkins und Jörg Naßler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s